Dieses war der elfte Streich und 12 und 13 folgen zugleich

Wir sind drin und dies zum elften Mal in Folge. „Wir gratulieren den AfD-Wahlkämpfern, die trotz widrigster Umstände, massiver Anfeindungen und kleinem Budget im Saarland ein gutes Ergebnis erzielt haben. Dass die AfD, nicht aber die FDP und auch nicht die Grünen im Landtag sind, belegt, dass wir selbst auf diesem schwierigen Pflaster punkten können Das …

weiterlesen →

Dramatischer Anstieg der Flüchtlingskriminalität

„Trotz rückläufiger Flüchtlingszahlen steigt die Kriminalität der Migranten um 37,5 Prozent an. Solche Größenordnungen sind nicht nur subjektiv beängstigend, sondern stellen auch objektiv eine Gefährdung unserer öffentlichen Ordnung dar“, sagt der AfD-Vize Emil Sänze. Die neuesten Zahlen der polizeilichen Kriminalitätsstatistik (PKS) belegen einen dramatischen Anstieg der Straftaten von Flüchtlingen. Gegen 25 379 tatverdächtige Asylbewerber wurde …

weiterlesen →

Rasanter Anstieg der Flüchtlingskriminalität straft Multikulti und Willkommenskultur Lügen

Die Polizeiliche Kriminalstatistik für Baden-Württemberg 2016 wurde von Innenminister Strobl vorgestellt und als großer Erfolg verkauft. „Es ist erfreulich, dass die Anzahl der Straftaten leicht gesunken sind und auch die Einbruchzahlen abgenommen haben“, meint AfD-Fraktionsvize Emil Sänze. In der offiziellen Pressemitteilung wird hingegen die massiv gestiegene Kriminalität durch Flüchtlinge vollkommen ausgespart. „Es ist offensichtlich, dass …

weiterlesen →

Bonuspunkte für das Überfahren von Frauke Petry – SPD entwickelt menschenverachtende App

Anfang März lud die SPD zusammen mit dem Zentrum für Digitalen Fortschritt (D64) zum „SPD-Hackathon“ ein. Man wollte Tools und Prototypen entwickeln, um die Vernetzung untereinander zu verbessern. Eine dieser Ideen ist an Geschmacklosigkeit nicht zu überbieten: Programmierer entwickelten das Spiel „Schulzzug“, in dem der SPD-Messias auf Schienen aufs Kanzleramt zusteuert. Punkte gibt es für …

weiterlesen →

Vertrauenskrise im Verteidigungsministerium!

Frau von der Leyen scheint ihren eigenen Generälen und Beamten nicht mehr zu trauen. Anders ist die millionenschwere externe Beraterleistung , die den deutschen Steuerzahler die Rekordsumme von 100 Millionen Euro kostet, nicht zu erklären. Ein Schlag ins Gesicht für erfahrene, langgediente Offiziere im BMVg und für die ähnlich teure vorangegangene Beratermannschaft von McKinsey! Dabei …

weiterlesen →